Überall dort, wo komplexe oder repetitive Botschaften abgesetzt werden, können Videos die Qualität der Informationsvermittlung erhöhen.

Produkt Demos

Mit einer Video-Präsentation geben Sie Ihren potentiellen Kunden die Möglichkeit, sich vorab über die Vorteile Ihrer Produkte zu informieren. Beim Verkaufsgespräch selbst ist der Interessent somit bereits vorinformiert, er versteht Ihr Produkt besser und wesentliche Fragen zu Ihrem Angebot können schneller beantwortet werden.

Testimonials

Die einfachste und effektivste, wohl aber auch am wenigsten verwendete Marketing und Verkaufstechnik im B2b ist das Nutzen von bestehenden, zufriedenen Kunden als Fürsprecher für ein Produkt, Dienstleistung oder Unternehmen. Setzen Sie Ihre bestehenden Kunden gezielt für Ihre Eigenwerbung ein. Damit bauen Sie Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei potentiellen Kunden auf. Wenn ein bestehender Kunde über Sie und Ihre Produkte positiv spricht, hat das bedeutend mehr Impact als eine teure Hochglanz-Broschüre.

Ersatz für Cold Calling

Anstelle eines Cold Calls zur Selektion potentiellen Kunden können Sie auch eine Videobotschaft an Ihre Zielgruppe versenden. Durch den News Value dieser Methode haben Sie garantiert mehr Aufmerksamkeit und einen leichteren Einstieg beim Nachfass-Gespräch. Zudem können die Vorteile Ihrer Lösung ausführlicher dargelegt und genau jene Personen angesprochen werden, die sich auch dafür interessieren. Die Zielperson ruft Ihre Nachricht dann ab, wenn sie für eine Informationsaufnahme bereit ist. Dadurch wird Ihre Werbung auch nicht als störend empfunden.

Inhouse Produkt-Schulungen

Sie können Online-Videos auch für Schulungen Ihrer eigenen Mitarbeiter verwenden. Dadurch sparen Sie Reisekosten, Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie Handouts. Außerdem können Sie genau nachvollziehen, wie viele Personen die Lehrvideos angesehen oder abgebrochen haben, woraus wiederum Informationen über den Impact des Videos abgeleitet werden können.

Leave a Reply