Telemarketing im B2b hat viele Vorteile im Vergleich zu anderen Formen des Direktmarketings. Es ist der einzige Weg potentielle Kunden persönlich anzusprechen und sofort herauszufinden, ob diese an dem angebotenen Produkt/der angebotenen Serviceleistung interessiert wären.

Das direkte Gespräch ermöglicht den Firmen, den Bedarf ihrer Kunden einzuschätzen und durch richtige Fragestellung sicherzustellen, ob die angebotenen Produkte und Serviceleistungen für diesen Personenkreis relevant sind. Diese Art der Kommunikation eignet sich auch zur Erörterung technisch komplexer Sachverhalte und zur sofortigen Beantwortung etwaiger Rückfragen der Kunden.

Ein Großteil der Unternehmen nutzt bereits irgendeine Form des Telemarketings, da heutzutage kaum ein Verkaufsabschluss ohne vorherigen Telefonkontakt zustande kommt.

Nachstehend einige Einsatzgebiete:

1. Der Aufbau einer Adress-Datenbank
Eine auf Ihre Zielgruppe abgestimmte Adress-Datenbank ist der Schlüssel zu jeder erfolgreichen Direktmarketing Kampagne. Telemarketing ermöglicht Ihnen, Ihre zukünftigen Zielgruppen-Datenbank so aufzubauen, dass nur Unternehmen mit den gewünschten demografische Merkmalen wie Größe, Anzahl der Mitarbeiter, Branche etc. aufgenommen werden.

2. Terminvereinbarung für nachfolgende Akquisitions-Gespräche
Professionelle Terminvereinbarer kümmern sich um die Kundentermine für Ihr Verkaufsteam, das Verkaufsteam wiederum konzentriert sich auf die Präsentation und den Abschluss vor Ort. Viele Verkäufer haben eine Abneigung potentielle Kunden per Telefon zu kontaktieren und sind oft auch in dieser Form der Kommunikation ungenügend geschult.

3. Nachbearbeitung einer Direkt Mail Kampagne durch telefonische Kontaktaufnahme
Direkt Mail Kampagnen produzieren eine durchschnittliche Response Rate von 1-2%.  Durch die Nutzung von Telemarketing als Follow-Up kann man die Antwortrate der potentiellen Kunden drastisch – manchmal auf bis zu 25% erhöhen.

4. Wiederaufleben von Geschäftskontakten von vernachlässigten oder inaktiven Kunden
Viele Unternehmen sind im Besitz einer signifikanten Anzahl an alten/inaktiven Kunden, mit denen zusätzlicher Umsatz generiert werden könnte. Während die Neukundengewinnung wesentlich zu Umsatzsteigerung beiträgt und auch eingesetzt wird, wird auf die inaktiven Kunden meist vergessen. Telemarketing ist eine effektive Form diese Kundenschicht zu reaktivieren.

5. Marktanalyse – Imageanalyse – Stärken/Schwächen Profile
Telemarketing ist eine probate Methode um festzustellen, wie ein Unternehmen im Markt wahrgenommen wird oder welche Position es gegenüber seinen Mitbewerbern einnimmt. In regelmäßigen Abständen durchgeführt, können Sie darüber hinaus z.B. feststellen, ob imagebildende Maßnahmen ihre gewünschte Wirkung erzielt haben.

One thought on “Was bringt Telemarketing im B2b?

  1. Gerade im B2B-Bereich ist das Telemarketing eine ernstzunehmende Waffe, mit der sich viel Umsatz generieren lässt. Leider wird aus Gründen von mangelnder Kenntnis und Angst zu Versagen um denTelefonverkauf oft ein großer Bogen gemacht.

    VG Justus

Leave a Reply