Im Zeitalter von Youtube weiß jeder, dass es nichts Effektiveres als ein gut gemachtes Video gibt, um die Aufmerksamkeit auf neue Produkte oder Lösungen zu ziehen. Diese Idee macht sich nunmehr auch beim Thema „Email Kampagnen“ breit. Immer mehr Marketers verwenden Videos, um Newsletter Abonennten zu gewinnen oder um die Konversions-Rate ihrer bestehenden Email-Kampagnen zu erhöhen. Durch den Einsatz eines Videos im Email können Sie die Öffnungsrate und die CTR (Click-Through-Rate) Ihrer Mails gleichermaßen drastisch erhöhen. (Neuesten Studien zufolge liegt die CTR bei Mails mit integrierten Videos 42% und die durchschnittliche Response Rate bei sagenhaften 23%. Die durchschnittliche Zeit für die Betrachtung des Videos liegt bei 1,3 Minuten, Quelle: Flimp Media)

Folgende Regeln sollten Sie unbedingt bei Email-Kampagnen in Verbindung mit Videos befolgen:

1) Binden Sie Ihr Video nicht direkt in das Email ein!
Nutzen Sie eine Video Landeseite. Bei der anzunehmenden Größe von Videofiles werden Sie Probleme mit der Auslieferung der Videos bekommen. Ihre Newsletter-Abonnenten werden das Video nicht herunterladen können, oder noch schlimmer, das Email könnte an Sie retourniert oder geblockt werden. Auch wenn Sie mit Ihrem Mail in die Inbox gelangen wird das eingebundene Video aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mit gesendet werden. Es macht keinen Sinn, ein Video produzieren, das sich am Ende des Tages niemand ansehen kann.

2) Konzipieren Sie Ihr Video kurz und bündig und vergessen Sie nicht den „Call to Action“!
Videos sollten kurz, knackig und informativ sein, in einer Länge von 1-3 Minuten. Die Aufmerksamkeit beim Betrachter schwindet in der Regel nach kurzer Zeit. Daher sollte die Botschaft prägnant und fokussiert präsentiert werden, damit sich die Zielgruppe auch angesprochen fühlt. Auf der Video-Landeseite brauchen Sie unbedingt einen Aufruf dafür, was der Betrachter nach Konsumation des Videos tun soll!

3) Es kommt auf den Inhalt an!
Der Inhalt des Videos ist definitiv wichtiger als die Verpackung. Natürlich sollen Videos ansprechend produziert werden, aber im B2b Marketing zählt der Inhalt doppelt. Die effektivsten B2b Videos sind Testimonial Stories, also Erfahrungsberichte Ihrer Kunden mit dem jeweiligen Produkt oder Dienstleistung, die Sie verkaufen wollen.

4) Testen und verbessern Sie Ihr Video laufend!
Wie bei traditionellen Email-Kampagnen, müssen auch die zum Einsatz gebrachten Videos vor dem Versand getestet und deren Responseraten gemessen werden. Das praktische an Video-Landeseiten ist, dass Sie als Marketer genau sehen, ob ein Abonnent das Email nur liest, das Video öffnet, sich das Video bis zum Ende ansieht oder zwischendurch abbricht.

Leave a Reply